Aktuelles

AKTUELLES

Bleiben Sie bezüglich Elektromobilität auf dem Laufenden

A handsome businessman concentrating on his workload

Move braucht Sie

Unter der Marke MOVE hat Groupe E gemeinsam mit Partnern in den letzten Jahren eines der bedeutendsten Ladenetze der Schweiz aufgebaut und die Elektromobilität in unserem Land vorangetrieben. Diese Entwicklung soll nun mit der Gründung einer eigenständigen Firma noch intensiviert und vorangetrieben werden.

Wir suchen für dieses neue Team mit Start-up Charakter einen Geschäftsleiter MOVE Mobility AG (m/w)

Mehr dazu

move-reseau

Groupe E verstärkt ihr Engagement für die Elektromobilität

Um den Ausbau des öffentlichen Ladenetzes für Elektrofahrzeuge voranzutreiben, verstärkt Groupe E ihr Engagement im Bereich der Elektromobilität. Dank einer Verstärkung ihrer personellen Ressourcen und Investitionen von CHF 10 Millionen in die Ladeinfrastruktur wird Groupe E bis 2019 mehrere Hundert Stromtankstellen bauen. Diese werden ins MOVE-Netz integriert, einem der wichtigsten öffentlichen Ladenetze der Schweiz. Das MOVE-Netz wird neu von einer eigenen Gesellschaft betrieben.

Weitere Informationen

swiss_mob_days_17_MOVE

MOVE nimmt vom 26. bis 30. April 2017 an den Swiss Mobility Days in Martigny teil

Besuchen Sie MOVE während den Swiss Mobility Days im Messezentrum von Martigny – ein einzigartiger Event in der Westschweiz, welcher der sauberen Mobilität und neuen Mobilitätstechnologien gewidmet ist. Groupe E und Alpiq E-Mobility stellen auf einem gemeinsamen Stand die Entwicklung des MOVE-Ladenetzes und die Elektrifizierung der Grand Tour of Switzerland vor.

Dreizehn Aussteller aus den Bereichen Automobil, Energie und Luftfahrt präsentieren ihre Neuigkeiten und bieten Ihnen die Möglichkeit, elektrische Infrastrukturen, Hybrid-, Elektro- und Wasserstofffahrzeuge zu entdecken und sich für eine Testfahrt ans Steuer verschiedener Fahrzeuge zu setzen.

Weitere Informationen und Programm 

borne_ABB_Uster_move-light

Fünf neue Schnellladestationen in Uster

Energie Uster hat der gleichnamigen Stadt gleich 5 neue Schnellladestationen (20 kW) geschenkt. Das MOVE Ladenetz zählt so fünfzehn zusätzliche Ladepunkte, die ab sofort mit Ihrer MOVE-Karte verfügbar sind.

Hier finden Sie das MOVE-Netz: http://www.move.ch/de/move-netz/

fusion-alpiq

Alpiq und Groupe E legen Ladenetze für Elektroautos zusammen

Alpiq und Groupe E legen gemeinsam mit ihren Partnern ab 2017 die Netze für Ladestationen für Elektroautos zusammen. Damit werden Kunden neu Zugang zu über 300 Ladestationen in der Schweiz haben. Das gemeinsame Netz, das unter dem Namen MOVE weitergeführt wird, ist damit das grösste öffentliche Ladenetzwerk in der Schweiz..

sig-move

SIG steigt beim MOVE-Ladenetz ein

SIG – das Genfer Unternehmen für regionale Energiedienstleistungen (Wasser, Gas, Strom und Wärmeenergie) – wird Partner des MOVE-Ladenetzes und beteiligt sich damit aktiv an dessen Erweiterung.

Im P+R in Bernex ist bereits eine Ladestation verfügbar und die Installation weiterer Ladepunkte im Kanton Genf ist geplant.

borne_ultrarapide_move_morat

Eine neue ultra-schnelle Ladestation in Murten - 02.11.2016

Auf dem Parkplatz der Industriellen Betriebe Murten wurde eine neue ultra-schnelle Ladestation (50 kW) installiert (ab sofort verfügbar).

Sie ist eine der 135 Ladestellen des MOVE-Netzes, dem grössten intelligenten und öffentlichen Ladenetz der Schweiz.

Hier finden Sie das MOVE-Netz

expo_rose_broye

Ausstellung Elektromobilität vom 20. bis 29. September 2016, Raststätte Rose de la Broye in Lully

Besuchen Sie vom 20. bis 29. September an der Raststätte Rose de Broye in Lully die Sonderausstellung von Groupe E zum Thema Elektromobilität und laden Sie am MOVE-Stand Ihr Elektrofahrzeug kostenlos auf.

Als Kinderanimation bieten wir eine Rennstrecke mit Mini-Elektroautos.

Uhrzeiten für die Kinderanimation:
Mittwoch, 21. September, 13.00 – 16.00 Uhr
Samstag 24. September, 11.00 – 14.00 Uhr
Sontag 25. September, 11.00 – 14.00 Uhr

logo_ecoVillages_forum

MOVE erwartet Sie in Les Diablerets für den Tag der alternativen Mobilität, am 26. August 2016

Entdecken und testen Sie am 26. August 2016 kostenlos eine breite Auswahl an alternativen zwei- und vierrädrigen Fahrzeugen am Tag der alternativen Mobilität in Les Diablerets. Dazu erhalten Sie die Gelegenheit, MOVE-Ladestationen auszuprobieren und wertvolle Ratschläge von Stéphane Rosset, Experte für elektrische Mobilität und Ladeinfrastruktur für die Schweiz.

Programm und Informationen auf http://www.eco-villages.ch/mobilites_alternatives

z

borne_peseux_1

Eine neue Ladestation in Peseux (NE) - 08.08.2016

Groupe E Connect hat eine neue öffentliche Ladestation (2x 22kW) beim Gemeindehaus in Peseux installiert, die ab sofort verfügbar ist. Sie erweitert das MOVE-Netz, das schweizweit aktuell 125 Ladestationen zählt, davon 9 im Kanton Neuenburg.

Hier finden Sie das MOVE-Netz

wawe-trophy

Gemeinde Villars-sur-Glâne und Groupe E empfangen WAVE am Tag der Energie

Datum: 18. Juni 2016

Nach der Einführung des Labels Energiestadt organisiert Villars-sur-Glâne in der Nähe von Freiburg einen Tag der Energie.

Groupe E nimmt dies zum Anlass, um mit einem Informationsstand den Ausbau des öffentlichen Ladenetzes MOVE vorzustellen.

Ab 10:30 wird die World Advanced Vehicle Expedition WAVE mit Ihren 70 Elektroautos, e-bikes und e-Lastwagen feierlich empfangen.

Ort: Villars-sur-Glâne, place Nuithonie

Weitere Informationen hier

swissemobility-banner_de

socar-groupe-e

Neue Schnellladestation auf der Autobahnraststätte Herrlisberg Süd A3

Groupe E und Socar Energy haben in Zusammenarbeit eine neue Schnellladestation auf der Autobahnraststätte Herrlisberg Süd A3 nähe Zürich installiert.

Es handelt sich um die erste von mehreren MOVE-Schnellladestationen die in den nächsten Monaten im Raum Zürich aufgestellt werden.

DSC_5522_ret

Bilanz nach einem Wochenende Testfahrt im Tesla S

Im Rahmen einer Kampagne für die Elektromobilität hat Groupe E ein Wochenende im Tesla S, eine Woche im BMW i3 sowie eine Woche im Renault Zoé verlost. Der Gewinner des Tesla S berichtet über seine Erfahrungen am Steuer des Elektroautos.

Artikel lesen

deux-nouveaux-partenaires

Romande Energie und TCS neu Partner des MOVE-Netzes

MOVE erhält zwei neue Partner. Romande Energie plant, das Netz durch die Installation mehrerer Stromtankstellen vor allem im Kanton Waadt und im Unterwallis zu erweitern, während der TCS einen Pannendienst für die Benutzer von Elektrofahrzeugen anbieten wird.

Borne_GESA

Neue ultraschnelle Ladestation in Bulle – 14.09.15

Gruyère Energie SA hat eine neue ultraschnelle Ladestation (50kW) an der Rue de l’Etang 20 in Bulle installiert. Das Ladenetz MOVE wächst stetig und umfasst inzwischen mehr als 90 Ladestationen.

MOVE_Swiss Energy GP

MOVE hat zum Sieg vom Team Renault am Swiss Energy Grand Prix 2015 beigetragen – 08.07.15

Im Rahmen des 12-Stunden-Rennens von Lignières am Swiss Energy Grand Prix 2015 (4.-5. Juli) haben Groupe E und ihr Tochterunternehmen Groupe E Connect zum Erfolg vom Team Renault beigetragen.

Das Energieunternehmen hat eine von ABB geliehene, ultraschnelle Ladestation Terra 53CJG installiert und deren ordnungsgemässe Funktion sichergestellt. Das Team Renault konnte damit während dem Rennen eines ihrer zwei Fahrzeuge aufladen. Dank dieser Infrastruktur und den überdurchschnittlichen technischen Eigenschaften des Renault Zoé sind die beiden Fahrzeuge der Marke mit der Raute auf den ersten und zweiten Platz des Wettkampfs gefahren – vor anderen Fahrzeugherstellern und Tesla.

Groupe E hat zudem den Strom für die gesamte Veranstaltung geliefert und damit deren reibungslosen Verlauf garantiert.

Groupe E verfügt über viel Erfahrung im Bereich Elektromobilität. Als Pionier hat sie insbesondere das schweizweit grösste intelligente und öffentliche Ladenetz „MOVE“ aufgebaut. Dieses Ladenetz ist übrigens teilweise mit ultraschnellen Ladestationen von ABB ausgestattet, bei welchen Fahrer ihr Auto gleich schnell wie die Rennfahrer von Renault aufladen können. Solche Ladestationen befinden sich beispielsweise vor dem Hauptsitz von Groupe E in Granges-Paccot, an der Autobahnraststätte Rose de la Broye in Lully/Estavayer-le-Lac und im Grauholz eingangs Bern.

Swiss Eday

Die ersten Schweizer E-Taxis – 11.06.15

Im Rahmen des « Swiss eDay » sind alle öffentlichen und privaten Organisationen dazu aufgerufen, ihre Angebote zum Thema Elektromobilität zu präsentieren. Ziel ist es, Elektroautos stärker ins Zentrum der Aufmerksamkeit zu rücken und die umweltfreundliche Mobilität für jedermann erfahrbar zu machen. Bei dieser Gelegenheit organisieren Groupe E und Taxis Fribourg am 17. Juni einen gemeinsamen Event auf dem Georges-Python-Platz in Freiburg. Das Energieunternehmen wird MOVE, sein öffentliches Ladenetz, präsentieren und das Taxiunternehmen zeigt die ersten 100%ig elektrischen Taxis der Schweiz.

Borne ultrarapide de Granges-Paccot

Neue ultraschnelle Ladestation in Granges-Paccot – 08.06.15

Groupe E hat vor ihrem Hauptsitz an der Route de Morat 135 in Granges-Paccot eine ultraschnelle Ladestation installiert. Diese ist Teil des öffentlichen Ladenetzes MOVE und somit für alle Kunden dieses Netzes zugänglich.